cc-Lizenzen Bildersuche

TIPP: Verfügbare Bilder mit CC-Lizenzen finden

Wer eine Webseite, eine facebook-Seite oder einen Blog betreibt, braucht immer wieder Bilder für die Beiträge. Nicht alles kann oder will man selbst fotografieren. Die schnellste Quelle ist natürlich das Internet. Doch hier ist Vorsicht geboten: viele Bilder sind durch Urheberrecht geschützt und die Verwendung ist ohne Erlaubnis des Urhebers illegal. Natürlich kann man sich vom Urheber das Recht geben lassen das Bild zu verwenden, doch das kostet Zeit und natürlich Geld. Einfacher ist es nach Bildern zu suchen, die „frei“ verfügbar sind. Da hilft die Google-Suche.  Geben sie einen passenden Suchbegriff ein, wechseln Sie auf die Bildersuche und wählen Sie bei den Suchoptionen dann „Nutzungsrechte“ aus.

cc-Lizenzen Bildersuche
cc-Lizenzen Bildersuche

Jetzt können Sie eine der angegebenen Lizenzen wählen. Dies sind CC-Lizenzen. CC bedeutet „Creative Commons“ und übersetzt so viel wie „kreatives Gemeingut“. CC-Lizenzen sind so eine Art Baukastensystem für Rechte an kreativem Gut.

Auf jeden Fall muss der Urheber genannt werden und dann gibt es Regelungen in Bezug auf kommerzielle Nutzung, Veränderung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen. Diese Rechte können beliebig kombiniert werden. Für jedes Nutzungsrecht gibt es ein entsprechendes Symbol.

http://de.creativecommons.org/was-ist-cc
Quelle: http://de.creativecommons.org/was-ist-cc

Weitere Details unter http://de.creativecommons.org/was-ist-cc

Eine weitere Möglichkeit zu Bildern zu kommen ist die Nutzung von Bilderdatenbanken, wie z. B. pixaby. (Details zu der Nutzung: https://pixabay.com/de/blog/posts/public-domain-bilder-und-bildrechte-was-ist-erla-33/)

Hier können sie Bilder in unterschiedlichen Bildgrößen kostenfrei herunterladen. Es werden aber auch kostenpflichtige Bilder angeboten.

pixaby
https://pixabay.com/de/pilz-knollen-t%C3%B6dliche-giftig-1063290/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *